unterwegs

Wiedehopf und Co. Domleschg. 25.-28. Mai 2017

Wiedehopf, Gartenrotschwanz, Neuntöter

Anmeldeschluss: 7. Mai

Mit dem einheimischen Biologen und Ornithologen Marcel Züger erkunden wir die Vögel im Domleschg (Rodels, Paspels, Rothenbrunnen, Scharans).

Unterkunft haben wir in einem gepflegten Drei-Stern-Hotel. Zmittag gibt’s aus dem Rucksack aus einheimischen Produkten.

Donnerstag, 25. Mai

Individuelle Anreise. Begrüssung um 14 Uhr.

Ornithologischer Spaziergang zu Gartenrotschwanz und Co.

Freitag, 26. Mai

Morgenexkursion in die vielfältige Kulturlandschaft aus Obstgärten und Trockenstandorten. Wir machen uns auf die Suche nach Wiedehopf, Zaunammer und Wendehals.

Nachmittag: Besuch naturnaher Landwirtschaftsbetrieb

Samstag, 27. Mai

Tages-Ausflug in die national bedeutenden Rheinauen, wo Flussuferläufer brüten und Biber leben.

Abend: Besuch am Uhu-Felsen

Sonntag, 30. April

Brunch.

Wir erkunden die Talhänge mit Trockenwäldern und Hecken, und begegnen Neuntöter und Dorngrasmücke.

Abreise um ca. 16 Uhr.


Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen


Enthaltene Leistungen:

3 Übernachtungen in gepflegtem Hotel

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Fachliche Leitung

Transporte während Exkursionen

Nicht eingeschlossene Leistungen

Annullationskostenversicherung und SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Kosten

Pauschal 890.-/Teilnehmer

Einzelzimmerzuschlag: 90.-

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer zum Verhaltenskodex der Vogelwarte Sempach


Anmeldung

Mit der Anmeldung verpflichte ich mich zum Verhaltenskodex und anerkenne die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Domleschg